dima
  • ‚NO SQUARE FOR A PROTEST‘


    Die Arbeit "NO SQUARE FOR A PROTEST" bezieht sich auf den angepassten Habitus auf Havannas Straßen abseits des Revolutionsplatzes.

    Bei Aufnahmen von Arbeitern beim Asphaltieren eines Straßen- stückes mischte sich plötzlich ein Passant, bekleidet mit einer Militärhose, ein. Er wollte die Aufnahme verbieten und drohte damit, die Polizei zu rufen: „Ich bestand darauf, weiter zu filmen und wollte ein Gespräch mit ihm beginnen.

    So erzählte ich, dass ich auch in einem sozialistischen Land aufwuchs. Darauf meinte er, dann müsse ich doch wissen, dass Filmen verboten ist, dies war in Jugoslawien bestimmt auch so.“