dima
  • INSZENIERTE KRITIK („la Democratie“)


    Das im Sand geschriebene Wort „la democratie
    wird von den Meereswellen weg geschwämmt. Die Machtlosigkeit innerhalb des Systems wird dargestellt.

    Das Meer und Sand stellen ein System dar, das miteinander kommuniziert. In der Videoarbeit ist ein
    Loop eingebaut. Das Meer löscht die Demokratie
    aus, durch den Loop passiert das jedoch immer wieder. Wichtig ist, es sich zu überlegen, wie Demokratie aufgebaut ist – wie eine Mehrheit von Menschen andere Menschen an die Macht setzt und diese dann ihre eigenen Interessen in den Vordergrund stellt.

    Dann muss man die Demokratie auseinander nehmen, um sie neu entstehen zu lassen. Ansonsten haben wir,
    so wie die Geschichte zeigt, Neosozialismus, in dem die Mehrheit ein System unterstützte, das unsere Grundprinzipien der Freiheit zerstört hat.